Zum neuen Vereinssportförderprogramm sagte der sportpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Andreas Hofmeister:

„Der Sport wurde durch die Kontaktbeschränkungen zur Corona-Bekämpfung seit mehr als einem Jahr extrem eingeschränkt. Vereinstraining, Wettkämpfe, der Schul- und Rehabilitationssport konnten vielerorts nicht stattfinden. Besonders die Vereine leiden aus dem daraus resultierenden Mitgliederschwund und nachfolgend auch an Einnahmeverlusten.

Damit der Vereinssport in Hessen auch weiterhin eine gute Zukunft hat, wurde von der Landesregierung ein Sonderförderprogramm zur Mitgliedergewinnung auf den Weg gebracht, das besonders vom Mitgliederschwund gebeutelte Vereine mit insgesamt 5,3 Millionen Euro unterstützt. Betroffene Vereine können sich über die E-Mail-Adresse coronahilfen-sport@hmdis.hessen.de unkompliziert und direkt an das Innenministerium wenden.“

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Kontaktperson

Andreas Hofmeister

Vorsitzender Unterausschuss für Heimatvertriebene,
Sprecher im Ausschuss für Wissenschaft und Kunst

+49 6431 92074
a.hofmeister@ltg.hessen.de