• Lockerungen im Sportbereich bieten Planungssicherheit für Vereine und Schulen
  • Einhaltung der Hygieneregeln weiterhin nötig, um erzielte Erfolge nicht zu gefährden
  • Dank an hessische Bürger für vorbildliches Verhalten im Umgang mit Corona

Anlässlich der heutigen Corona-Lockerungen für den Amateursport in Hessen, sagte der sportpolitische Sprecher der CDU Landtagsfraktion Andreas Hofmeister:

„Die heute beschlossenen Lockerungen der Landesregierung im Bereich des Freizeit- und Schulsports sind wichtig und richtig. Ab dem 1. August können unsere Sportlerinnen und Sportler in Hessen nun wieder in unbegrenzter Anzahl ihrem sportlichen Treiben nachgehen. Die Begrenzung von Mannschaftssportarten auf 10 Personen wird somit aufgehoben. Durch diese Lockerung können die übliche Saisonvorbereitung und der Spielbetrieb in verschiedensten Sportarten wie Fußball, Handball und Volleyball wieder durchgeführt werden.

Wichtig war es uns vor allem, den 7.500 Sportvereinen in Hessen Planungssicherheit zukommen zu lassen und auch den Freizeitsportlern eine Perspektive zur Umsetzung ihrer persönlichen Trainingsziele zu bieten. Auch die Schulen sollen sich – einhergehend mit der Rückkehr zum Regelschulbetrieb - durch die Lockerungen bestmöglich auf den Schulsport vorbereiten können.
Wir haben uns dafür eingesetzt, dass gerade jetzt zur Sommerzeit die Menschen in Hessen das schöne Wetter und die sozialen Kontakte im Rahmen des Sports genießen können und eine vorsichtige Rückkehr zur Normalität vollzogen wird.

Natürlich gelten sowohl beim Vereins- als auch beim Schulsport weiterhin die Hygieneregeln. Denn trotz der beschlossenen Lockerungen, die wir dem vorbildlichen Verhalten unserer Hessinnen und Hessen zu verdanken haben, ist die Corona-Pandemie nicht überwunden. Es gilt weiterhin verantwortlich und besonnen mit den bisher erzielten Erfolgen umzugehen.

Gerade der Sport ist es aber, der von der Gemeinschaft lebt. Als begeisterter Sportler weiß ich, wie schwierig gerade die letzten Monate für Vereine, Schulen und Freizeitsportler waren. Deshalb möchte ich mich an dieser Stelle auch einmal recht herzlich bei allen Sportvereinen, deren Mitgliedern sowie bei allen Schülern und Eltern für Ihre Geduld in dieser für uns alle schwierigen Zeit bedanken. Ich wünsche Ihnen allen tolle Momente auf den Sportstätten!“

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ansprechpartner

Andreas Hofmeister

Vorsitzender Unterausschuss für Heimatvertriebene,
Sprecher im Ausschuss für Wissenschaft und Kunst

+49 6431 92074
a.hofmeister@ltg.hessen.de