• Landesmaßnahmen durch Mitmach-Programm ergänzen
  • Bürgerschaftliches Engagement für unseren Wald fördern

Anlässlich der heutigen Vorstellung des Mitmach-Projekts der Landesregierung „Unser Wald“ erklärte der forstpolitische Sprecher der hessischen CDU-Landtagsfraktion, Markus Meysner:

„Unseren Wald zu erhalten und die Schäden der letzten Jahre zu beseitigen, ist eine große Herausforderung und eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Als Land Hessen haben wir mit dem 12-Punkte-Plan bereits umfassende Hilfsmaßnahmen beschlossen. Es ist gut, dass die Landesregierung jetzt ein Zeichen setzt und zugleich eine Möglichkeit schafft, wie wir gemeinsam unserem Wald helfen können.

Das von der Landesregierung initiierte Mitmach-Programm „Unser Wald“ ermöglicht allen Interessierten unseren Wald sinnvoll und zielgerichtet wieder aufzubauen und damit seine Zukunft zu sichern.

Damit werden nicht die großen Anstrengungen ersetzt, die die Eigentümer der Wälder und die Mitarbeiter im Forst zu leisten haben. Deshalb stellen wir insgesamt 200 Millionen Euro zur Verfügung, um die nötigen Arbeiten im Wald voranzubringen. Dieses Geld kommt sowohl dem Landesbetrieb, als auch den vielen privaten und kommunalen Waldbesitzern zu Gute, die derzeit unter hoher Arbeitsbelastung und schwierigen Absatzbedingungen zu leiden haben.“

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ansprechpartner

Markus Meysner

+49 661 9340713
m.meysner@ltg.hessen.de